die Kitas der Paul und Paula arbeiten
situationsorientiert, inklusiv und
wahrnehmungspädagogisch

 

 

Liebe Eltern,

auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen über unsere Arbeit mit den Kindern.
Wir sind eine Einrichtung des Miteinanderlebens, für Kinder, Eltern und Erzieher.
Ein Ort, um Raum zu schaffen für die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und für die Förderung des selbstständigen Handelns. Stärken und Ressourcen sollen hier angenommen und Grenzen erkannt werden.
Jedes Kind ist ein Forscher und Entdecker, möchte experimentieren oder spielen, daher verstehen wir unsere Arbeit als begleitend, unterstützend und fördernd.
Dabei wissen wir, dass jedes Kind seinen eignen, inneren „Fahrplan“ hat und nehmen jedes Kind individuell wahr. Dies spiegelt sich in einer wertschätzenden, liebevollen Begleitung und der persönlichen Zuwendung wieder.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen.

Ihr Paul & Paula Team

Unsere Kita in der Roelckestrasse

 

Kita "Paul & Paula II"
Roelckestr. 30/31
13086 Berlin

Telefon: 030 92408340
Fax: 030 92408341

Geöffnet ist die Kita 
Montag bis Freitag von 
6.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Kinder

Sind so kleine Hände, winz'ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße mit so kleinen Zeh'n.
Darf man nie drauftreten, könn' sie sonst nicht geh'n.

Sind so kleine Ohren, scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub.

Sind so schöne Münder, sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen, die noch alles seh'n.
Darf man nie verbinden, könn'n sie nichts versteh'n

Sind so kleine Seelen, offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen, geh'n kaputt dabei.

Ist so'n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.

Grade, klare Menschen wär'n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat hab'n wir schon zuviel.

Bettina Wegner